Lehrstuhl Metallische Werkstoffe

Profil:

  • Eigenschaften und Anwendungen metallischer Werkstoffe
  • Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe
  • zerstörende und zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
  • Korrosion metallischer Werkstoffe
  • Hochtemperaturwerkstoffe und ihre Eigenschaften
  • pulvermetallurgisch hergestellte metallische und intermetallische Werkstoffe
  • Simulation von Werkstoffeigenschaften und Herstellungsprozessen
  • Schadensfalluntersuchungen

Forschungsschwerpunkte:

  • Verarbeitung metallischer Werkstoffe
  • Gefüge- und Eigenschaftscharakterisierung metallischer Werkstoffe
  • Werkstoffmodelle
  • numerische Simulation von Fertigungsprozessen
  • Wärmebehandlung
  • Mikrostruktur-und Schadensanalyse
  • Mechanisches Verhalten von metallischen und intermetallischen Werkstoffen
  • Pulvermetallurgische Herstellung von Refraktärmetallsiliziden
  • Verformung und Bruch von metallischen und intermetallischen Werkstoffen
  • Mechanisches Legieren von Metallpulvern
  • Zerstörungsfreie Charakterisierung metallischer Werkstoffe und Faserverbunde
  • Structural Health Monitoring mittels Lambwellen
  • Korrosion und Korrosionsschutz metallischer Werkstoffe
  • Korrosionsprüfung mit innovativen Verfahren
  • nichtrostende Stähle und Legierungen

Lehrveranstaltungen:

  • Grundlagen der Werkstofftechnik
  • Werkstoffprüfung
  • Werkstoffwissenschaft
  • Thermische und mechanische Werkstoffbehandlung
  • Anwendungsorientierte zerstörungsfreie Prüfung
  • Bildgebende Verfahren der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung
  • Zerstörungsfreie Prüfung und integrierte Selbstüberwachung von Hochleistungswerkstoffen
  • Chemische Analyse/Struktur und Gefüge
  • Metallische und nichtmetallische Hochleistungswerkstoffe
  • Struktur- und Analysemethoden in der Werkstofftechnik
  • Werkstoffe der Elektrotechnik
  • Laser-Randschichttechnologien
  • Korrosion und Korrosionsschutz
  • Prüfmethoden Korrosion
  • Pulvermetallurgie und Sinterwerkstoffe

 

Letzte Änderung: 08.10.2019 - Ansprechpartner: Webmaster